Schellfisch

Melanogrammus aeglefinus

WO IST DER FISCH ZU FINDEN?

  • Atlantik
  • Ostsee
  • Kattegat-Skagerrak

WIE IST DER FISCH ZU MESSEN?

Gesamtlänge (cm)

HAT ER DIE ZULÄSSIGE GRÖSSE?

Ja

WIE IST DER FISCH ZU MESSEN?

VERBREITUNGSKARTE


VERBREITUNG

Im nordöstlichen Atlantik vom Barentsee und Island, entlang der Nordsee und des Westteils der Britischen Inseln bis an die Westküsten der Iberischen Halbinsel verbreitet.

ÖKOLOGIE

Eine in Tiefen zwischen 10 und 450 m auf sandigem und felsigem Grund anzutreffende demersale Art. Sie ernährt sich von Fisch, Krustentieren, Echinodermen und Vielborstern.

FISCHEREI

In erster Linie von demersalen Schleppnetzfischereien, aber auch von Langleinen-, Setznetz- und Wadenfischereien gefangen.

WUSSTEN SIE SCHON...

Der Schellfisch lässt sich leicht durch seine unverkennbaren dunklen Punkte an beiden Seiten über der Brustflosse ausmachen. Diese werden oftmals auch als „Daumenabdruck” bezeichnet.